CROSKAT kommt gut voran

    Gute Fortschritte macht das Projekt CROSKAT, eine grenzüberschreitende Kooperation zwischen dem Kroatischen Kultur- und Dokumentationszentrum, dem Kroatischen Kulturverein von Devinska Nova Ves, der Arge der Vereine für Arbeit und Kultur in Eisenstadt sowie der Bezirksverwaltung Bratislava-Devinska Nova Ves.

    Eine Informationsbroschüre über die Ansiedlung, Geschichte und Situation der Kroaten im Bezirk Neusiedl und der Bratislava-Region steht kurz vor der Fertigstellung, die Erhebung und Dokumentation grenzüberschreitenden Gemeinde¬partner¬schaften und Kooperation im Grenzraum läuft auf Hochtouren und auch die Vorbereitungen zur Gründung eines kroatischen Bildungszentrums in Devinska Nova Ves haben bereits begonnen. „Wir sind mit unserem Projekt im Plan und können schon gute Ergebnisse vorweisen. Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend und stärkt unsere Erwartungen für ein erfolgreiches und nachhaltiges Projekt“ betont dazu Martin Ivancsics, der als Vorsitzender des hkdc auch Koordinator des Projektes ist.

    Devinska Nova Ves feiert

    Eines der Ergebnisse wird am Samstag, dem 8. Oktober 2011 in Devinska Nova Ves der Öffentlichkeit präsentiert. Aus Anlass des 560. Jahrestages der ersten urkundlichen Erwähnung von Devinska Nova Ves präsentiert Bezirksbürgermeister Milan Jambor mit seinem Team eine 4-bändige Festschrift zur Geschichte des Ortes präsentiert, der seit rund 50 Jahren als Stadtbezirk in Bratislava eingemeindet wurde. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Kulturzentrum Devinska Nova Ves mit einem Seminar und dem Festakt. Ein Festkonzert findet am Nachmittag statt.